Want create site? With Free visual composer you can do it easy.

Historische und moderne Holzblasinstrumente

Wir haben eine Vielzahl an Rauschpfeifen, Schalmeien und Oboen im Angebot. Rauschpfeifen sind, so man physisch in der Lage ist, relativ einfach zu spielen, wobei ein Vergleich mit der Blockflöte, bis auf die Grifftechnik, sicherlich nicht angebracht ist. Blockflöten haben einen Spieldruck von etwa 30 mm/WS, Orgeln i.d.R. 50 bis 100 mm/WS und Rauschpfeifen ab ca. 300 ml/WS. Wo bei einer Blockflöte ein Hauch genügt, benötigt man zum Spielen einen präzisen und konstanten Luftdruck.

Schalmeien benötigen einen gut trainierten Lippenansatz. Das Spielen dieser im/am Instrument befindlichen Rohrblätter ist nicht so schwierig wie jene der Oboe. Im Gegensatz zu Rauschpfeifen hat man den Ton “besser im Griff”, und das Spielen mit Dynamik ist möglich. Auch ist ein Überblasen dieser Instrumente ein Vorteil, was mit den Rauschpfeifen unserer Mittelalterserie nicht möglich ist. Der Grund dafür sind konstruktive Gegebenheiten.

Das Spielen von Barockoboen ist mit sehr viel Übung verbunden.

Alles in Allem – jedes Blasinstrument muss geübt werden. Ausdauer, ein Satz leistungsfähiger Ohren, sowie ausreichend Atem sind in jedem Fall von Vorteil.

Renaissancestück

Eine Bearbeitung zum bekannten deutschen Volkslied “Elslein” aus dem Jahr 1534 eines unbekannten Meisters. Den Gitarrensatz hatte ich vor mehr als 20 Jahren hinzugefügt. Das zur Einspielung verwendete Instrumentarium setzt sich aus Altkrummhorn, Altpommer und Gitarre zusammen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.