Unsere Werkstatt

Alle Musikinstrumente werden ausschließlich in unserer Werkstatt hergestellt. Wir fertigen ebenso die hauptsächlichen Werkzeuge für den Holzblasinstrumentenbau selbst, können demzufolge aktuelle Entwicklungen im Instrumentenbau äußerst zeitnah umsetzen. Im Jahr 2007 ist es uns gelungen, auch im Bereich Rohrblattbau einen weiteren großen Schritt nach vorn zu tun. Das betrifft unsere Kunststoffrohrblätter aber auch im besonderen Rohrblätter aus Arundo Donax. Letzteres beruht auf dem Einsatz verschiedener Hobel- und Schleifmaschienen die es uns ermöglichen, Rohrblätter mit nahezu gleichen Parametern herzustellen. Auf Grund einer sehr guten Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten können wir qualitativ hochwertige Materialien verarbeiten. Wir liefern unsere Instrumente geprüft und intoniert aus. Sie sind spielfertig, falls sie nicht aus Versandgründen zerlegt wurden. Fremdleistungen sind das galvanische Beschichten von der Traditionsfirma “Dresdener Silber”, das 3D-Drucken von Bestandteilen Sorbischer Dudelsäcke durch Orgelmetallpfeifenbau Henry Güntzel.

Vielen Dank an unseren Freund Phill für die fantastischen Zeichnungen!

Steckbriefe

Jens Güntzel

  • 1966 in Meißen geboren,
  • gelernter Werkzeugmacher,
  • Arbeitsstätten : Werkzeugbau, Medizintechnik, Orgelbau,
  • Abschlüsse : Metallbaumeister, Holzblasinstrumentenmachermeister
  • 5 Jahre Musikschule im Fach Posaune,
  • 15 Jahre historische Folklore aus 8 Jh.,
  • 5 Jahre „Seamair“ Irish Folk und …
  • spielt div. Saiteninstrumente, klassische Oboe, hist. Holzblasinstrumente und das komplette Sortiment Dudelsäcke

Stefanie Fröde

  • geboren 1988 in Sebnitz,
  • Abitur im Mai 2006,
  • 10 Jahre Musikschule im Fach Akkordeon, 3 Jahre Panflöte, seit 2006 Dudelsack & Blockflöte in Eigenregie, seit 2007 Klarinette,
  • Ausbildung zur Holzblasinstrumentenmacherin in der Dudelsackwerkstatt,
  • Abschluß : Holzblasisnstrumentenmachermeisterin,
  • seit 01.01.2013 selbstständig in gemeinsamer Werkstatt,

…und hier sind wir: